Kinderwunsch Freaks

Ein halbes Jahr nach meiner OP saß ich mal wieder mit meinen Ovulationstests in der Arbeit und hoffte auf eine zweite Linie, die sich tatsächlich sehr deutlich abzeichnete. Für die, die es nicht wissen Ovulationstests zeigen den Anstieg des LH Hormons an, der ziemlich gut einen Eisprung voraussagen kann und damit das beste Zeitfenster für die Zeugung voraussagt. Die Tests funktionieren ähnlich einem Schwangerschaftstest. Wenn die zweite Linie gleich stark wie die Kontrolllinie ist, kann es losgehen.

Mein Vorhergehender Zyklus war mit 17 Tagen mal wieder sehr kurz, aber ich dachte mir nichts dabei, weil meine Zyklen immer stark schwankten.

Von einer Zyklusschwankung spricht der Arzt übrigens, wenn der Zyklus kürzer als 23 Tage oder länger als 35 Tage andauert. Wenn der Zyklus regelmäßig mehr als acht Tage schwankt, ist ein Besuch beim Arzt empfehlenswert. Bewegen sich die Schwankungen innerhalb dieser Grenzen, ist das ganz normal. Die Zykluslänge wird vom Zeitpunkt des Eisprungs bestimmt. Wenn dieser stattgefunden hat, ist die Zeit bis zur Periode meist gleich – circa 14 Tage. Zyklusschwankungen treten mit zunehmenden Alter häufiger auf.

Ich hoffte also nach dem sehr kurzen 17tägigen Zyklus einfach auf unser Glück im darauffolgenden und war schon etwas traurig, weil der Test positiv war, G. aber an dem Wochenende woanders. Am nächsten Tag machte ich zur Sicherheit wieder einen Ovulationstest, der ebenfalls positiv anzeigte. Das machte mich stutzig, aber irgendwie funktionierten die Dinger eh nie zuverlässig. Zur Sicherheit befragte ich mal wieder meine allwissende Freundin Google.

Freaks

Google kennt meine ganze Kinderwunsch Leidensgeschichte. Sie gibt mir Auskunft von A wie Ausschabung bis Z wie Zyklusschwankungen. Sie wusste auch, dass manche Frauen Ovulationstests als „Orakel“ nutzen um eine Schwangerschaft frühzeitig (also vor NMT*) vorauszusagen.

Wenn man wie ich häufig Google befragt, stößt man schnell auf die verschiedensten Kinderwunschforen. Dort sind richtige Freaks unterwegs. Ja, sorry, ich muss sagen, dass es teilweise Freaks sind. Natürlich gibt es auch normale Frauen da (so wie mich Hahahaha!), die wie ich, mit einem Problem behaftet, dort ab und zu vorbeischauen. Aber es gibt Frauen, die dort jeden Tag mehrere Stunden verbringen und deren Lebensinhalt sich nur noch um die mögliche Schwangerschaft dreht. Sie laden ihre Ovulations- und Schwangerschaftstest ins Netz und raten gemeinsam, ob auf den Tests „Schatten“ zu sehen sind oder ob es sich um Verdunstungslinien handelt. Viele der Frauen orakeln bereits 7 Tage nach Eisprung. Zu diesem Zeitpunkt findet gerade mal die Einnistung statt und dass ein Schwangerschaftstest zu diesem Zeitpunkt bereits eine Schwangerschaft anzeigt, ist relativ selten.

Das Gute an den Foren ist: Man erhält auf fast alles eine Antwort. Weil es fast immer Jemanden mit einem ähnlichen Problem irgendwo gibt oder gab. Ich lernte also, dass ein positiver Ovulationstest auch eine Schwangerschaft anzeigen kann und machte darauf einen Schwangerschaftstest. Ich konnte mein Glück kaum fassen. Der war positiv. Deshalb machte ich noch einen, der ebenfalls positiv anzeigte. Ich war allerdings etwas verwirrt. Wenn die Blutung die ich hatte meine Periode war, war ich erst an Zyklustag 10. D.h. eine Schwangerschaft wäre rechnerisch nicht möglich gewesen. Entweder hatte die Blutung einen anderen Grund oder die Tests zeigten ein falsches Ergebnis an. Also radelte ich noch einmal zur Apotheke um mir noch zwei (hochwertige) Tests zu kaufen. Der vierte Test an diesem Tag zeigte dann auch ein positives Ergebnis an, was mich ganz hibbelig werden ließ. Was hatte die vorhergehende Blutung zu bedeuten? War alles gut? Ich rief gleich am nächsten Tag meine Ärztin an und vereinbarte einen Termin. #Cliffhanger [große Spannung, hervorgerufen durch ein dramatisches Ereignis am Ende einer Folge einer Rundfunk-, Film- oder Fernsehserie oder eines Buchkapitels, das die Neugier auf die Fortsetzung wecken soll]

*Nicht-Menstruations-Tag, also der Tag an dem die Periode eigentlich kommen sollte, aber Paare mit Kinderwunsch sich wünschen, dass sie wegbleibt.

16 Kommentare

  1. Habe ich schon erwähnt, dass ich es sehr krass und spannend finde, was weibliche Körper jeden Monat anstellen? Darüber sollte viel mehr aufgeklärt werden. Als Junge war mir nie klar, was da so alles abläuft stelle jetzt erst immer wieder fest, dass dieses Wissen so wichtig ist (auch für Frauen, die sich aufgrund der Pille damit auch weniger beschäftigen, wie mir scheint).

    1. Ja, ich hab seit meinem Kinderwunsch auch viel dazu gelernt und kann Dir nicht sagen warum ich bestimmte Dinge nicht schon vorher hinterfragt oder recherchiert habe. Unter anderem schreibe ich es deshalb auch hier auf. 😉

      1. Meine beste Freundin fängt auch jetzt erst mit über 30 an, sich darüber zu informieren. Für mich ist das natürlich optimal, weil ich durch sie weitere Einblicke erhalte.

    2. Ich glaube man beschäftigt sich eben erst ab einem gewissen Alter mit bestimmten Sachen. Man bekommt ja auch ein ganz anderes Körpergefühl mit dem Alter. Ich glaube allerdings, dass die kommenden Generationen da etwas weiter sind, als wir…

      1. Das Gefühl habe ich auch. Und ja, es stimmt schon, dass man sich erst nach und nach mit gewissen Sachen beschäftigt, das ist einfach so. Ich glaube, mir erschreckt nur auch die Scham, die man so oft schon erlebt hatte, weil man der Meinung war, dass man darüber ja nicht sprechen kann. Eigentlich sehr schade, wenn man dem eigenen Körper mit Scham begegnet.

  2. Oh ja, diese Foren sind ein Quell der Verwunderung für mich gewesen? Mich hats aber auch ein bisschen verrückt gemacht. Und ich glaube zu ahnen, was in Teil 2 passiert 🙈

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s