Welcome to #Momlife.

Kindergeld, Elterngeld, Familiengeld.

Elternzeit, Geburtsurkunde, Einwohnermeldeamt, Kinderausweis, Kinderfreibetrag.

Hebamme, Kinderarzt, Kita, Baby Schwimmen, PREKip, Krabbelgruppe.

Bis wann muss ich was eigentlich beantragen? Wo nochmal genau muss ich mich melden? Und was hat noch Zeit?

Geburtsvorbereitungs-, Still- und Rückbildungskurs.

Was ist notwendig und gibt es noch freie Plätze?

Kinderwagen, Babytrage, Babyschale, Federwippe, Reisebettchen, Wickeltisch.

Was brauche ich davon wirklich?

Welche Windeln? Stoff- oder Wegwerf-? Wickeltasche oder lieber einen Rucksack?

Leute, dieses Elternding ist echt nicht leicht. So viele Sachen sind zu bedenken und zu entscheiden. Und alle wollen nur Dein Geld. Google, Amazon, Facebook und Instagram wissen längst Bescheid: Jiuliena ist ne frisch gebackene Mutter, also spucken wir mal alles aus, was für diese Zielgruppe interessant sei könnte.

Ich erhielt eine Werbung zum Valentinstag für eine Podusche, natürlich mit Valentinstagrabatt. Ein paar Tage später eine Werbung für eine Babytrage im Wert von mehreren Tausend (ja, T-A-U-S-E-N-D) EURO.

Hilfe! Welcome to #Momlife!

Happy Po – Happy Valentinstag!
Schnäppchen

6 Kommentare

  1. Letztens las ich von einem Artipoppe Gutschein. Satte 50(!)€ Rabatt gab es. 😂😂 Na, wenn das mal kein Kaufargument ist.
    Mit Neu-Eltern kann man echt Geld verdienen. Das ist eine Goldgrube. 😅

    1. Haha, ja, aber die Gefahr, dass ich ne Babytrage für über 3000 Eur kaufe, ist trotzdem eher gering. Obwohl?! Wie findest Du die aus Jeans? Die kostet nur 364,- Ist ja dagegen echt ein Billigprodukt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s