verreisen

Backpacken ist anders Ü30

Leider habe ich mit dem Backpacken ziemlich spät in meinem Leben begonnen. Ich war 30, Single, hatte Zeit und ein bisschen Geld zur Verfügung. Vorher gab es ein paar Roadtrips mit Freunden, den ein oder anderen Hotelurlaub oder Zelten am Baggersee. Als Student hat man bekanntlich ja nicht so viel Geld in der Tasche, aber wenn ich ehrlich bin hatte ich Dank meines Nebenjobs und der Unterstützung meiner Eltern immer genug für einen kleinen Urlaub übrig. Warum ich nicht schon damals Low Budget nach Asien gereist bin, kann ich heute nicht mehr beantworten und bedauere es sehr. Mensch sei zeitig weise… Zum Glück habe ich in den letzten Jahren diesbezüglich ja einiges aufgeholt.

Ü30 Backpacking unterscheidet sich jedoch dezent von dem was der eigentliche Backpacker so macht. Wie genau?   (mehr …)

Old school

Manchmal bin ich ja ein bisschen old school. Dann schreibe ich auch gern mal selbstgebastelte Weihnachtskarten und persönliche Briefe. Postkarten oder Briefe im Briefkasten von Freunden empfinde ich wie ein Geschenk. Ihm habe ich gestern auch etwas geschrieben und dabei ist mir aufgefallen, dass ich von ihm noch nie etwas Handgeschriebenes gesehen habe. Ich weiß also gar nicht wie abgrundtief hässlich oder göttlich schön seine Schrift so ist. Männer haben ja in der Regel eh nicht so eine schöne Handschrift. Und irgendwie würde das auch ein bisschen zu ihm passen.

(mehr …)

Carpe diesen scheiss diem und zwar JETZT!

Ich glaube ich kenne nicht viele Menschen die von sich selbst behaupten glücklich zu sein. Noch nicht einmal zufrieden sind sie. Ständig sind wir am meckern. Es ist zu kalt. Ich hab zu viel Arbeit. Mein Freund hat einer Anderen hinterher geschaut. Ich weiß nicht was ich mit meinem Leben anfangen soll. Im Fernsehen läuft nur Mist. Die Mieten sind zu teuer. Das Essen schmeckt nicht. Ich muss zu früh aufstehen. Mein Chef nervt. Der Bachelor steht auf die falsche Blondine und Dschungelkönigin ist die Falsche geworden. Ich hab zu wenig Zeit. Bis der Mann kommt, den ich will bin ich 67. Ich bin zu alt. Erwachsen werden ist blöd. Früher war alles besser. In Zukunft muss alles besser werden.

(mehr …)